Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Phillipe Pferdeforum und Reitsportforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Pucki88

Fortgeschrittener

  • »Pucki88« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 319

Wohnort: Luxemburg

  • Nachricht senden

1

Samstag, 19. Januar 2008, 09:19

Hartog Futterbox

Hallo!

Ich wollte mal fragen, ob einer von euch diese Hartog Futterbox fürs Rauhfutter hat? Wenn ja, was haltet ihr davon?

Ich müsste demnächst eventuell auf die Fütterung von Gras mix oder Luzerne Mix (auch Hartog) umsteigen und da wäre solch eine Futterbox natürlich praktisch da diese beiden Sorten ja "gehäckselt" sind.... Ich kann das ja schlecht einfach auf den Boden kippen, denn sie steht auf Leinstroh - dann würde sie zuviel Einstreu mitfressen...
Ach ja die Luzerne/der Gras mix sollten als kompletter Heuersatz dienen. Ich weiss dass Heu besser wäre, ist aber leider nicht möglich. (Ich würde die Gründe dafür am Liebsten nicht mehr ausführen, Fakt ist, es geht nicht ;( )

Danke!
Caro
Soulmates never die 8)

2

Samstag, 19. Januar 2008, 10:55

Frag mal Just for Fun, sie hat sowas fürs nasse Heu in den OS gehängt (glaube doch das waren die, so Ecktröge mit Stäben oben?)
:!: Vorsicht: habe den schwarzen Gürtel im schrittführen und Bandagen wickeln

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher (Albert Einstein)

darkhorse

Erleuchteter

Beiträge: 8 701

Wohnort: Österreich

Beruf: Mediziner

  • Nachricht senden

3

Samstag, 19. Januar 2008, 12:10

Warum kaufst du dir nicht einen normalen großen Futtertrog? Kommt dir sicher günstiger und ob diese Stäbe wirklich so viel helfen, kann ich mir nicht ganz vorstellen.

Mein Kleiner hat seine Lucerne immer in eine Turnierfutterkrippe bekommen, aber der frisst so und so sehr langsam!

Thema bewerten